Tipps:

Empfehlung und Kommentare

Stockjaeger.de

Chartanalyse Bet At Home

bet-at-home.com AG (ACX)

Verfasst am: 10.04.2015 - 13:28 Uhr von Stockjaeger.de | Gelesen: 2585 | Gelesen heute: 2585 | Beiträge: 1
Letzter Kommentar von: relibertojett am um 06:03 Uhr
Rating: KAUFEN
Startkurs: 62.22 €
Kursziel: 70 €
Risiko: Hoch
Horizont: mittelfristig

Auf der Suche nach guten Handelsmöglichkeiten, durchforsten Händler den Aktienhimmel oft nach aussichtsreichen technischen Setups. Wer von Ihnen auf das Trendfollowing setzt, wird wohl keine Schwierigkeiten haben Trends aufzuspüren. Dennoch werden diese Trader stark darauf achten müssen, ob der Trend nicht bereits ausgereizt ist, denn man möchte ja nicht als letzter auf einen Trend aufspringen.


Bet At Home im langfristigen Aufwärtstrend


Das langfristige Wochenchart des Kurses für die Aktie des Unternehmens Bet At Home sieht vielversprechend aus. Ein schöner langer Aufwärtstrend seit Anfang 2009 bestätigt die Marktmacht des Unternehmens innerhalb der Wettbranche. Das Portal Wettanbieter.de hat die Dienstleistung des Unternehmens getestet und kam zu guten Ergebnissen. Die Zufriedenheit der Kunden spiegelt sich auch im Chart wieder.



Chart: Guidants.com


Die schwache Phase zwischen den Jahren 2011 und 2012 spiegelt die Eurokrise wieder, die viele Unternehmen und deren Aktienkurs gebeutelt haben. Die Aktie korrigierte zum Glück nur und nahm ihren Aufwärtstrend gegen Ende 2012 wieder auf.


Was auffällt ist folgendes: Der Aufwärtstrend scheint auf längerfristiger Basis nicht überdehnt zu sein. Darauf deutet das kürzlich erfolgte Break-Out durch das Hoch des Jahres 2011. Das Break-Out zeigt eine rege Nachfrage nach Bet At Home Aktien und weiteres Aufwärtspotential an.


Betrachtet man den Kursverlauf der letzten Wochen fällt noch ein weiteres Indiz auf. Das Break-Out wurde aufgrund der leichten Korrekturphase fast getriggert bzw. angesteuert. Das stellt ein Pull-Back an die Ausbruchszone dar und wird unter technischen Tradern als guter Einstiegspunkt für den Kauf der Aktie angesehen.


Was sagt das kurzfristige Chart von Bet At Home


Jeder Händler sollte den Kursverlauf auf mehreren Zeitebenen betrachten. Damit stellen die Händler sicher, dass relevante Widerstände und Unterstützungen sichtbar gemacht werden. Ein Aufwärtstrend auf Tagesbasis kann innerhalb eines Abwärtstrends auf Wochenbasis stattfinden.


Schaut man sich das Tageschart der Bet At Home Aktie an, so erkennt man auch hier einen deutlichen Aufwärtstrend. Dennoch wird auch das Pull-Back in Form einer bullishen Flagge sichtbar. Bullishe Flaggen sind oft gegen den Aufwärtstrend gerichtet, da es sich hierbei um Nachfragekonsolidierungen handelt.



Chart: Guidants.com


Die Wahrscheinlichkeit, die sich aus dem technischen Setup ergibt, ist für den weiteren Kursanstieg somit erhöht, da sowohl das Pull-Back an das Ausbruchslevel auf Wochenbasis, als auch der Aufwärtstrend die Richtung bestätigen. Auch spricht die bullishe Flagge für einen weiteren Anstieg.


Zwei Situationen für den Kauf der Aktie kämen bei diesem technischen Setup in Frage. Nämlich der Kauf auf Wochenbasis am Tief des Pull-Backs oder der Ausbruch aus der Flagge. Da die erste Möglichkeit schon vorbei ist und sowieso nur etwas für wirkliche Profis mit einem erhöhten Risikobewusstsein, wäre die zweite Möglichkeit eher zu präferieren. Ein Ausbruch aus der Flagge würde einen weiteren Nachfrageschub initiieren.


Fazit


Aus der technischen Perspektive sieht der Kurs der Bet At Home Aktie gar nicht mal so schlecht aus. Und der technische Kursverlauf spiegelt ja bekanntlich die Erwartungen der Marktteilnehmer wieder. Sofern keine relevanten Nachrichten veröffentlicht werden, kann der Ausbruch auf Wochenbasis durch das Hoch des Jahres 2011 als ein positives Zeichen gewertet werden.

Kommentare & Diskussion

relibertojett
relibertojett am 17.01.2017 - 06:03 Uhr - Ignorieren | BM senden - Kommentar: Melden | Zitieren
Beitrag: #1

Postings: 11 - Neuling Ranking
bet-at-home.com AG